Helen Hecker | Dialog macht Schule
Portfolio and Working Description of Helen Hecker
helen hecker, redaktion, photography, fotografie, pr, communications, pressearbeit, redakteurin, editor, press, portfolio, translation
15906
post-template-default,single,single-post,postid-15906,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_non_responsive
 

03 Mrz Dialog macht Schule

Seit 2016 begleite ich als sogenannte Dialogmoderatorin das bildungspolitische Projekt „Dialog macht Schule“ an einer Grundschule in Berlin-Neukölln. Das Projekt macht sich zum Ziel die Dialogfähigkeit und das demokratische Verständnis von Schülern und Schülerinnen zu fördern und zu vertiefen. Dialog macht Schule setzt sich für eine Demokratie ein, in der alle gesellschaftlichen Gruppen unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, die Gesellschaft und Politik mitgestalten können. Diesem Selbstverständnis folgend, unterstützen wir Lehrer/innen und Schulen dabei, den Anforderungen einer immer vielfältiger werdenden Schülerschaft gerecht zu werden. Um individuell auf die Interessen der Kinder und Jugendlichen eingehen zu können, betreuen die Dialogmoderator/innen Schulklassen max. 15 Schüler/innen einer Klasse über zwei Jahre lang in ihrer Entwicklung. Durch die intensive und methodische Förderung haben die Dialogmoderator/innen Zeit, eine Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen aufzubauen, ihre Themen zu erkunden und diese durch langfristige Projekte, die die gesamte Schule einbinden, umzusetzen. Themen wie Identität, Heimat, Zugehörigkeit, Geschlechterrollen, Gerechtigkeit, Rassismus, Grund- und Menschenrechte werden so schrittweise bearbeitet und vertieft und persönliche, soziale und demokratische Kompetenzen aufgebaut.

Das Abschlussprojekt meiner zweijährigen Arbeit mit einer Klasse an der Hermann-Sander Grundschule ist ein Fotoprojekt bei dem die Schülerinnen und Schüler innerhalb eines festgelegten Zeitraums Fotos zu einem von ihnen ausgewählten Thema machen. (z.B.: „Mein Kiez“, „Essen macht stark“, „So sehe ich die Natur“ oder „Meine Freunde und ich“). Am Ende des Projekts werden die Arbeiten in einer gemeinsam gestalteten Ausstellung Eltern, Freunde und Interessierten präsentiert. Fotos sind heute ein wichtiger Bestandteil unserer Wahrnehmungswelt. Wir finden sie in den Nachrichten, im Internet, in den sozialen Netzwerken und natürlich auch durch Werbung und in der Kunst. Wir möchten daher den Jugendlichen den Umgang mit Bildern und dem Fotografieren lehren. Hierfür wollen wir uns Fragen nähern wie: Was sagen Bilder aus? Was muss ich beachten, wenn ich Bilder veröffentliche? Können Bilder die Meinung beeinflussen? Und wie kann ich selbst durch Fotos meine Welt erfassen, sie beschreiben und zum Ausdruck bringen?

Das Projekt wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Robert Bosch Stiftung gefördert.

www.dialogmachtschuleberlin.de

DMS GRUNDAUSBILDUNG 2015 from Dialog macht Schule on Vimeo.